espressoEmoto Elektrofahrzeuge
espressoEmoto Elektrofahrräder und Elektroroller
Home Förderung | Rechtliches | Links/Tipps | Kontakt

Lyric Motion E-Bike

>> LYRIC Motion E-Bikeboard


e-Dreirad-mit-Sitz




Info  |  Modelle  |  Verleih  |  Händler  |  Service  |  Zubehör


Rechtliches - STVO Elektrofahrrad

In Österreich gilt ein Fahrzeug als Elektrofahrrad, wenn die Motorunterstützung auf 25km/h begrenzt ist und der Elektromotor maximal 600Watt(mech) leistet.

Selbstverständlich sind alle weiteren Vorgaben der StVO bezüglich der Fahrradverordnung einzuhalten.

So sind zB. zwei unabhängig voneinander wirkende Bremsen, Klingel oder Hupe, Reflektoren (vorne, rückwerts und seitlich) und zusätzlich eine Lichtanlage bei Dunkelheit oder schlechter Sicht vorgeschrieben.

Eine Helmpflicht für Erwachsene besteht weder beim Fahrrad noch beim E-Bike. Allerdings empfehlen wir die Verwendung eines Helmes aus Sicherheitsgründen. Qualitativ hochwertige Helme der Firma ABUS können Sie auf Wunsch direkt bei uns beziehen.

Wer sicher und rechtlich einwandfrei unterwegs sein möchte sollte die 0,8 Promille Grenze und das neue Handyverbot beim Radeln beachten. Das telefonieren mit Freisprecheinrichtung bleibt erlaubt.

Generell gilt in Österreich die Radwegbenützungspflicht, wenn ein Radweg vorhanden ist (rundes Verkehrszeichen). Ausgenommen von dieser Pflicht ist zB. ein "Mehrspuriges Elektrofahrrad" wie es beim Lyric E-Bikeboard der Fall ist (Siehe auch www.öamtc.at).

Seit 31. März 2013 ist eine Novelle der StVO in Kraft, die unter anderem auch die Radwegbenützungspflicht betrifft. In Einzelfällen entfällt diese Pflicht. Gekennzeichnet ist das mit dem neuen 4-eckigen Radweg-Verkehrszeichen. Hier können Sie dann wahlweise Fahrbahn oder Radweg benützen.

Ebenfalls neu in Österreich ist die Begegnungszone - eine Verkahrsfläche für alle mit Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h, es gelten die allgemeinen Vorrangregeln! Rollschuhfahren ist erlaubt, auf Fußgänger und Radfahrer ist Rücksicht zu nehmen.
Siehe auch: www.kfv.at.

Hier eine Übersicht Rad- und Fußgängerrelevanter Verkehrszeichen auf http://www.klimaaktiv.at (PDF Datei).

TIPP für den Alltag: Fahren Sie mit Ihrem E-Bike vorrausschauend und defensiv. Lieber ein wenig früher bremsen und gefährliche Situationen vermeiden. Sie haben einen E-Motor der Sie beim Beschleunigen wunderbar unterstützt und müssen nicht in "Schwung bleiben" wie klassische Pedalritter. ;)

Stand 2016. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Impressum: espressoEmoto Elektrofahrzeuge + Probefahrt und Produktpräsentation nach Terminvereinbarung + Tel.: 0664 4085388 + Mail: office@espressoemoto.at
© 2010- espressoEmoto + webdesign by www.web-kunst.at + Datenschutzhinweise Google Analytics / Haftungsausschluss